nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs


2 Kommentare

Bei Sonnenaufgang…

Heute 7:25 Uhr, kurz nach Sonnenaufgang im Knoblauchsland

Heute 7:25 Uhr, kurz nach Sonnenaufgang im Knoblauchsland

Obwohl es zurzeit spürbar frischer wird am Morgen, macht es mir immer noch viel Freude, mit dem Rad ins Büro zu fahren. Heute war ich etwas früher als sonst und habe diesen schönen Sonnenaufgang geknipst.

Auf den Straßen im Knoblauchsland, zwischen Nürnberg-Boxdorf und Fürth-Poppenreuth sind trotz fortschreitenden Herbsts immer noch viele Radfahrer unterwegs. Einige sehe ich mehrmals pro Woche und wir grüßen uns mittlerweile, wenn wir uns begegnen. Mir gefällt das. Welcher Autofahrer hat schon das Vergnügen, dass er von den Menschen, die im täglich entgegenkommen, ein herzliches „Guten Morgen“ zugerufen bekommt?

Am Abend ist es dann schon dunkel. Da sehe ich nur die Scheinwerfer und nicht wer dahinter strampelt…

Advertisements


4 Kommentare

BbbB (Brompton braucht bessere Beleuchtung)

Mein Brompton ist bisher das Fahrrad, wofür ich am meisten Geld niedergeblättern habe. Im großen und ganzen zurecht, denn es ist ein geniales Faltrad womit ich sehr zufrieden bin. Einige Beiträge dazu gab es unter anderem hier und hier schon.

Brompton mit B&M Lumotec Lyt N Plus (mit Standlicht)

Brompton mit B&M Lumotec Lyt N Plus (mit Standlicht)

Bereits kurz nach der Anschaffung im letzten Winter stellte ich fest, dass ich mit dem Scheinwerfer nicht zufrieden war. Und zwar nicht wegen der Lichtleistung, sondern weil die Lampe an jeder Kreuzung oder Ampel wo ich anhielt, aufhörte zu leuchten. Eine kleine Studie der Produktpalette von Busch und Müller zeigte: Es war von Brompton das Modell Lumotec Lyt N montiert worden. UVP 33,90 € und ohne Standlichtfunktion. Das Schwestermodell Lumotec Lyt N Plus hat eine Standlichtfunktion und kostet UVP nur 6,00€ mehr.

Ich habe bereits vor einiger Zeit an Brompton in London geschrieben, warum sie nicht standardmäßig die Lampe mit Standlicht montieren? Das könnte für die im Einkauf doch nur einen Unterschied von wenigen Euronen sein und für den Gesamtpreis eines Bromptons dürfte ich doch einiges erwarten, nicht wahr?

Die Antwort, die kam, ist etwas ernüchternd: Offensichtlich sind sie nicht bereit so eine „hochwertige“ Lampe zu montieren, weil dadurch eine Konkurrenz zur ebenfalls angebotenen Variante mit SON-Dynamo entstehen würde. Ich habe mich darüber schon ein wenig geärgert, aber mir dann selbst das Lumotec Lyt N Plus gekauft und letztens drangeschraubt. Wer noch ein Lumotec Lyt N (ohne Standlicht) braucht kann sich bei mir melden. Günstig ab zu geben 🙂

Die Antwort von Brompton:

Thank you for getting in touch. The Lumotec Lyt BN (without stand light) is an upgrade from the Halogen bulbed light we previously fitted and has caused a significant price increase in terms of cost. To take this further and fit the Lyt BN plus (with stand light) was deemed non favorable considering this light sets position in our lighting range as it is meant to be a more affordable option as compared to the Cyo we also offer (with a Son hub).

The Halogen model it replaced did not have a stand light function either and we have been fitting that set up for several years.

There are still many benefits from fitting the Lyt BN (without stand light) in the form of a better light pattern, colour and it eliminates the need to replace bulbs.

I hope this helps

Kind regards


Hinterlasse einen Kommentar

LED

Halogenlicht war bis vor einigen Monaten das Beste was ich mir am Rad vorstellen konnte. Dann merkte ich erst die enorme Leistung von neuen LED-Scheinwerfern. Ich kaufte mir deswegen auch so eine Lampe: Busch & Müller Lumotec IQ Fly Senso Plus. 40 Lux Leistung. Offizieller Preis ca. 75,-€ aber im Netz für ca. 40,-€ zu haben. Speziell für den Einsatz an der Nabendynamo.

Ich kann diese Lampe sehr empfehlen. Der einzige Nachteil ist der etwas zu schmale Lichtkegel, ansonsten super helles Licht!

Fly


Hinterlasse einen Kommentar

Die dunkle Jahreszeit

Die Fahrradpendler haben es schon gemerkt: Der tägliche Heimweg ist am Abend nicht mehr so angenehm zu fahren, weil es schon früh stockfinster ist. Sehen und gesehen werden ist in den nächsten Monaten extrem wichtig.

Zum Beispiel in der Stadt zwischen den Autolichtern…

Am Abend zwischen den Autos

…oder auf dem verlaubten Radweg…

Radweg um 18:30 Uhr

…oder auf dem Feldweg im Knoblauchsland!

Knoblaubsland at night

Ich freue mich sehr über meinen neuen Scheinwerfer. Auch wenn es auf dem Bild nicht so aussieht, er leuchtet die Strasse super aus.  Dazu morgen mehr…