nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs


Hinterlasse einen Kommentar

3 Veranstaltungen für Fahrrad-begeisterte

Auf die folgenden 3 Veranstaltungen, die in den kommenden Wochen in Nürnberg stattfinden, möchte ich aufmerksam machen:

Drittes Nürnberger Fahrrad Filmfestival

vom 8. bis 10. Mai

vom 8. bis 10. Mai

3 Tage lang lauter Filme rund ums Fahrrad. Vom 8. bis 10. Mai im Casablanca Kino in der Südstadt. Kartenreservierung ist sehr empfohlen.Es werden extra Fahrradständer von der Stadt Nürnberg hingestellt, damit jeder sein Rad anschliessen kann. Mehr zum Programm unter www.casa.bike oder klicke auf das Bild hier oben.

Retro Rennradtour

16. Mai

16. Mai

Eine Ausfahrt mit alten Rennrädern von vor 1993. Ich habe die Tour in den letzten Jahren schon mehrfach gemacht und fand es immer wieder schön. Jeder mit einem alten Rennrad kann mitmachen. Abfahrt am 16. Mai um 10 Uhr an der Coubertinstraße in Fürth. Infos auch auf der ADFC-Seite.

Cyclehack Nuremberg

19. bis 21. Juni

19. bis 21. Juni

Für Nürnberg noch unbekannt, aber sehr interessant. Vom 19. bis 21. Juni findet weltweit der Cyclehack statt. Aus der ganzen Welt nehmen Gruppen an der Veranstaltung teil. Ziel ist es, in den 3 Tagen Lösungen für alltägliche Fahrradprobleme zu entwickeln und umzusetzen. Dafür wurde mit dem FabLab ein idealer Veranstaltungsort gewählt. Die Teilnehmer können dort basteln, schrauben, schweißen und werden kulinarisch perfekt versorgt. Anmeldung auf der Seite www.cyclehack.de


Hinterlasse einen Kommentar

Kurze Fahrradfilme …

Heute fand in Fürth –wie berichtet– die Fahrrad-Kurzfilmrolle statt. Der Saal im Uferpalast-Kino war voll. Einige bekannte Gesichter aus der Fahrradszene waren dabei.

Die Auswahl der Filme war ok, aber aus meiner Sicht nicht berauschend. Nach einer Stunde war die gemeinsame Fahrt zum Babylon-Kino angesagt.

Kurz vor der Abfahrt ins Babylon-Kino

Kurz vor der Abfahrt ins Babylon-Kino

Geschätzte 35 Radfahrer machten die Fürther Innenstadt bei traumhaftem Wetter kurzfristig zur Fahrradzone. Da staunte so mancher Fußgänger und Autofahrer…

Critical Mass-Feeling in der Fürther Innenstadt

Critical Mass-Feeling in der Fürther Innenstadt

Im Babylon ging es mit einigen Filmen weiter. Alles in allem eine nette Veranstaltung, die es verdient, nächstes Jahr wiederholt zu werden. Allerdings wünsche ich mir dann etwas mehr Pfiff bei der einen oder anderen Filmwahl. Außerdem wäre eine kurze Anmoderation schön gewesen.

Improvisierter Abstellplatz für das Fahrradgepäck in der Ecke des Kinosaals (jetzt weiß Ludwig, warum ich solche Fotos mache :-)

Improvisierter Abstellplatz für das Fahrradgepäck in der Ecke des Kinosaals (jetzt weiß Ludwig, warum ich solche Fotos mache 🙂


Ein Kommentar

Kurz aufs Rad – Kurzfilmrolle am Sonntag in Fürth


Am Sonntag 30.03.2014 um 17:00 Uhr startet ein kleines Fahrrad-Filmfestival im Uferpalast in Fürth. Es werden mehrere Fahrrad-Kurzfilme gezeigt. Mitten drin radelt man gemeinsam in das Babylon-Kino um die restlichen Filme anzusehen. Ich habe mir schon meine Karten reserviert. Mehr Infos auf der Homepage des ⇒ Uferpalast oder Babylon.

Kurzfilmrolle

Mit schönem Dank an Olaf vom ADFC-Fürth, der sich sehr dafür eingesetzt hat!


 


4 Kommentare

Fahrrad-Filmprojekt sucht Sponsoren

Dieser Trailer zeigt in einigen Minuten, was der schwedische Filmer Fredrik Gertten mit einem neuen Filmprojekt vorhat. Es geht um Politik und Autoindustrie und wie die mit Geld und Macht versuchen die Straßen mit Autos zu füllen und Fahrräder kategorisch zu verbannen… weltweit. Und wie eine wachsende Bewegung von Menschen in Städten versucht den Platz für das Fahrrad zu verteidigen. Ich glaube, dass das ein sehr interessanter Film werden könnte und dass es eine kleine Spende wert ist.

Für das Projekt versucht der Filmer über das Fundraising-Portal kickstarter.com Geld zu sammeln. Jeder kann einen Beitrag zusagen, der erst bei Erreichen des Ziels von $50.000,- fällig wird. Im Moment sind schon fast $33.000,- zusammen gekommen.

Weitere Informationen findet ihr unter http://www.bikes-vs-cars.com