nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs


Hinterlasse einen Kommentar

Brompton Faltrad in überfüllter S-Bahn

S-Bahn S1 zwischen Erlangenund Fürth

S-Bahn S1 zwischen Erlangen und Fürth im Ausnahmezustand

Normalerweise ist es in der S1 nicht so voll, aber letztens war nur ein „halber Zug“ im Einsatz und dann wird es schon kuschelig. Kein Problem für den Radfahrer, der sein faltbares Brompton dabei hat. In 10 Sekunden war das kleine Rad noch kleiner und fand einen Platz zwischen meinen Füßen.

Ein Brompton passt immer noch mit rein.

Ein Brompton passt immer noch mit rein.

Wer sich für das geniale Faltrad von Brompton interessiert, kann in den Tags auf „Brompton“ klicken oder den Suchbegriff einfach eingeben.

 

Advertisements


2 Kommentare

Brompton times… Die ideale Jahreszeit fürs Faltrad

S-Bahn

Mein Brompton in der S-Bahn

Es wird immer kälter. Für längere Fahrten habe ich nicht immer Lust, mich entsprechend umzuziehen. Also kommt jetzt mein Brompton Faltrad vermehrt zum Einsatz. Maximal 15 Minuten / 4 km fahren, oftmals auch kürzer, dann geht es in S-Bahn, U-Bahn oder Bus. Das Brompton reist als Gepäckstück mit und das Herrchen braucht sich nicht verkleiden.

Brompton in der S-Bahn

Mein Brompton in der S-Bahn

Ende letzter Woche war ich kurz bei meinem Fahrradhändler (Velo Radsport) und habe wieder bestaunt, was es aktuell an schönen Falträder gibt: Brompton, Birdy und Strida:

Brompton

Brompton-collection + Testräder

Birdy-Auswahl

Birdy-Auswahl – Vollgefederte Falträder

Coole Strida-Räder

Strida-Räder – Cooles Design und genial konstruiert


Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem Rad zur Arbeit / Erledigt!

mehr als 20...

mehr als 20…

Heute habe ich mein 22. Kreuzchen gemacht. Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ ist damit mehr als erfüllt. Alle Teammitglieder unseres 4-er Teams haben die 20 mittlerweile geschafft.

Meine Strecken habe ich teilweise mit dem Faltrad / S-Bahn und teilweise komplett fahrend (Trekkingrad oder Singlespeed) absolviert. Die 30 Kreuzchen werde ich auch noch schaffen. Interessant finde ich dabei, dass durch die täglichen Kreuzchen für mich noch offensichtlicher wird, dass das Wetter meistens echt gut ist. Heute war auch wieder mal Regen angesagt… und ich bin 2x komplett trocken gefahren. So geht es meistens, aber das werden die mitlesenden Alltagsfahrer auch bestätigen können.

Also, weiterstrampeln !!! 🙂


6 Kommentare

Brompton-Faltrad-Transport mal anders

Brompton Transport

Brompton Transport auf Hinterher-Fahrradanhänger

Was tun, wenn man jemanden mit Gepäck vom Bahnhof abholen soll und es ist kein Auto zur Hand? Genau, das Brompton-Faltrad wird Huckepack auf den Hinterher-Fahrradanhänger geschnallt (Autofahrer haben ganz befremdlich geschaut) und am Bahnhof „aufgebaut“. Der leere Anhänger nimmt den großen Rucksack auf und so geht es zurück nach Hause.

Hat super geklappt! So bekommt der Begriff „Fahrradanhänger“ eine ganz neue Dimension 🙂


2 Kommentare

1 Jahr Brompton… und sehr happy!

Brompton 1 Jahr alt

Brompton 1 Jahr alt

Mein Brommie hatte vergangene Woche seinen ersten Geburtstag. Ich habe schon einige Beiträge in diesem Blog dem genialen Faltrad aus England gewidmet (siehe Links am Ende des Beitrags). Es ist nach wie vor ein Genuß, mit dem Rad unterwegs zu sein. Auf der Straße, in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder am Bestimmungsort. Ja, mittlerweile nutze ich es nur noch ohne Schloss. Es kommt überall mit rein: In Geschäfte, Krankenhaus, Hotels, Restaurants, Büro, Arztpraxis, Rathaus, Verkehrsplanungsamt, etc…. niemals ein Problem gewesen bisher.

Durch die intensive Nutzung und Unschlüssigkeit bei der Übersetzung habe ich schon einige Teile getauscht in dem Jahr: Es kamen andere Handgriffe dran (Biogrip Race, hatte ich noch herumliegen), Brooks Ledersattel (hatte ich auch noch übrig), Reifen (von ursprünglich Brompton Kevlar auf Schwalbe Kojak gewechselt –> Der Pannenschutz der Kevlars war mir nicht zuverlässig genug), Werkzeug-Toolkit (Reifenheber aus Kunststoff wurden vom Hersteller durch Metallexemplare getauscht) , der Scheinwerfer (wurde von mir gegen ein Exemplar mit Standlicht ausgetauscht).

Die ursprüngliche Kurbel (50 Zähne – 7% zum Standard) wurde von mir bereits nach kurzer Zeit gegen eine kleinere mit 44 Zähnen (-18% zum Standard) ausgetauscht. Jetzt nach einem Jahr bin ich wieder zurück bei 50 Zähnen und bin jetzt ziemlich sicher, dass das die beste Übersetzung für das 2-Gang-Ritzel ist. Vielen Dank an der Stelle an das Team von Velo Radsport, das diesbezüglich viel Geduld mit mir gezeigt hat.

Immer noch ist das Brompton gut für spontane Gespräche mit Mitreisenden (im ÖPNV) oder an der Ampel. Vor allem die Tatsache, dass ich mit meiner 2m Körpergröße gut drauf passe erstaunt viele Menschen. Mir gefällt das und so werde ich hoffentlich noch viele Jahre weiter damit fahren und falten.

Übrigens ist an den Bahnsteigen der Republik täglich feststellbar, dass die Falträder im Kommen sind!

Einige der bisherigen Beiträge mit meinem Brompton:


Ein Kommentar

Brompton Toolkit reloaded

Brompton Toolkit jetzt mit Reifenhebern aus Metall

Brompton Toolkit jetzt mit Reifenhebern aus Metall

Das Brompton Toolkit habe ich seit der Anschaffung meines Brompton Faltrads Anfang des Jahres immer dabei. Es kann sehr praktisch im vorderen Rahmenteil verstaut werden (siehe Blog-Beitrag Brompton ist da!) und enthält praktisches Werkzeug und Flicken um unterwegs kleinere Reparaturen am Brommie vornehmen zu können.

Vor 2 Wochen hatte ich einen Platten als ich abends am Hauptbahnhof in Nürnberg stand. Ich wollte den hinteren Mantel abnehmen um den Schlauch zu flicken als beide Reifenheber an der Spitze abbrachen.

Abgebrochene Spitzen der Kunststoff Reifenheber

Abgebrochene Spitzen der Kunststoff Reifenheber

Die original Reifenheber sind aus Metall mit Kunststoff-Überzug. Die Spitzen sich den höchsten Kräften ausgesetzt und leider nur aus Kunststoff. Ich war stinksauer und konnte meinen Reifen nicht reparieren. Im Forum von Bromptonauten fand ich einen Beitrag, aus dem hervorging, dass dieses Schicksal mehr Toolkit-Benutzer erleiden mussten.

Mein Brompton-Händler Velo Radsport hatte auf Nachfrage sofort die erlösende Antwort: Vor einigen Tagen war die überarbeitete Version des Toolkit ausgeliefert worden. Es enthält jetzt Reifenheber aus Metall. Und für Kunden, die bisher ein Toolkit mit den Kunststoff Reifenhebern hatten, gibt es ab sofort kostenlosen Ersatz aus Metall.

Ein guter Service!

Ein paar Gramm schwerer aber bestimmt stabil!

Ein paar Gramm schwerer aber bestimmt stabil!