nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs

Parking Day 2014 in Nürnberg

5 Kommentare

Königstraße Nürnberg

Königstraße Nürnberg

Heute fand in Nürnberg zum ersten Mal der Parking Day statt. Begleitet von heftigen Attacken der Lokal-CSU in der Presse („eine Aktion für Schickimicki-Gutmenschen“) und Zurückweisungen der Organisatoren von Bluepingu. Beim Parking Day geht es darum, auf den enormen Flächenverbrauch für den stehenden Autoverkehr in den Innenstädten aufmerksam zu machen und um alternative/kreative Nutzungen in Form von kleinen „Parks“ aufzuzeigen.

Ich war von ca. 18 bis 20 Uhr in der Königstraße. Kein einziger Autofahrer hat sich aufgeregt. Die Stimmung war sehr gut und entspannt. Viele nette Gespräche. Eine sehr gelungene Aktion, die nächstes Jahr auf jeden Fall neu aufgelegt werden sollte.

Blick nach links: Blech

Blick nach links: Blech

Blick nach rechts: fröhliche Menschen

Blick nach rechts: fröhliche Menschen

Chillzone am Parkplatz

Chillzone am Parkplatz mit Sofa, Kicker und Musik

Essen, trinken, spielen, reden...

Essen, trinken, spielen, reden…

...ausruhen...

…ausruhen…

Advertisements

Autor: Quirinus

Zweirad fahren in Nürnberg und Umgebung. Meistens mit dem Fahrrad. Meine Geschichten, Bilder und Meinungen dazu findest du unter https://nuernberg2rad.wordpress.com

5 Kommentare zu “Parking Day 2014 in Nürnberg

  1. Klasse!
    ..in Hamburg haben wir’s leider nicht geschafft..

  2. Pingback: PARKing Day 2014 in Nürnberg | Mehr Rad in Nürnberg

  3. Sehr cool für Nürnberg, bin positiv überrascht. Und die CSU hat sich durch ihre unterirdische „Argumentation“ mal wieder selbst übertroffen.

  4. Ich finde, dass ist eine Veranstaltung der selben Kategorie wie Critical Mass: ein tolles Erlebnis für die Mitmacher, aber ohne jeglichen Effekt auf Irgendwas.

    • Aus Gesprächen mit Politikern und Verwaltungbeamten ist mir bekannt, dass der Critical Mass mittlerweile sehr wohl wahrgenommen wird. Durch die CSU-Propaganda hat die Aktion Parking Day auch einiges an Aufmerksamkeit bekommen. Ob das einen Effekt hat, kann ich nicht beurteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s