nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs

Und wieder Nachwuchs im Radstall… (3)

3 Kommentare

Über die Liebe zu alten Stahlrennern von meinem Sohn und mir hatte ich schon öfter im Blog berichtet. Jetzt ist es wieder mal passiert…

Koga Miyata Roadwinner 1984

Koga Miyata Roadwinner 1984

1984 kaufte ich mir mein erstes Fahrrad von meinem eigenen (Taschen-)Geld. Hart hatte ich gespart um das Koga Miyata Roadwinner kaufen zu können. Es gab nicht sehr viele Hersteller, die Rennräder in Rahmenhöhe 66cm herstellten. Und ich wollte ein Koga haben. Ich hatte zuvor schon das Koga meines Vaters gehabt, aber das war mir zu klein geworden.

1984 wurde das Modell Roadwinner in den Farben Silbergrau/Blau angeboten. Nur in dem Jahr. Ich habe bereits ein Roadwinner aus 1985 (siehe meine 2Räder) und das war von den Farben und der Komponentenzusammenstellung schon wieder anders.

Wie bei vielen anderen Leuten machte ich 1991 auch mal einen Fehler und ich verkaufte mein Koga. Ich fuhr es damals nicht mehr oft und ich brauchte Geld um ein Alltagsrad zu kaufen. Ich verkaufte es an einen jungen Mann, dessen Bruder das Rad haben wollte. Ich wohnte damals in Arnhem (Niederlande).

Schöne Details an den Originalkomponenten

Schöne Details an den Originalkomponenten. Das Vorderrad ist nicht original.

Letzte Woche fand ich die Online-Anzeige. Jemanden in Nijmegen (10km von Arnhem entfernt) bot genau dieses Fahrrad an. Ich muss gestehen, dass ich es eigentlich nicht brauche und dass ich im Moment auch keinen Platz mehr dafür habe. Aber… es könnte sein, dass es mein Fahrrad von damals ist. Der Verkäufer konnte dazu keine Angaben machen. Er hatte es 3 Wochen zuvor gekauft um festzustellen, dass es für ihn viel zu groß ist. Ich habe es also gekauft und schon mal eine Stunde geputzt (es sah wirklich grausam aus). Dabei habe ich nichts erkennen können, was darauf hindeuten könnte, ob es mein Rad war. Die Chance ist aber sehr groß, denn wieviele solcher Räder wird es in der Größe in der Nähe von Nijmegen gegeben haben?

Shimano 600 EX

Shimano 600 EX

Der Zustand ist nicht so gut wie mein Roadwinner 1985. Aber was will man, nach 30 Jahren? Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich es restaurieren werde. Erst mal mitnehmen nach Nürnberg, dann sehe ich weiter…

Autor: Quirinus

Zweirad fahren in Nürnberg und Umgebung. Meistens mit dem Fahrrad. Meine Geschichten, Bilder und Meinungen dazu findest du unter https://nuernberg2rad.wordpress.com

3 thoughts on “Und wieder Nachwuchs im Radstall… (3)

  1. Schick!
    ..und unglaublich, dass du nach so langer Zeit vermutlich dein Rad wiedergefunden hast.
    Viel Spaß und Freude damit🙂

  2. Pingback: Eine ereignisreiche Fahrradwoche | nürnberg2rad

  3. Pingback: Und wieder Nachwuchs im Radstall (4) | nürnberg2rad

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s