nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs

Eindrücke von der RAD14

2 Kommentare

Anbei meine Eindrücke von der RAD14 – Radmesse in Fürth, die dieses Wochenende stattfindet.

Enttäuschung vorm Eingang: Keine sicheren Abstellplätze für Räder, außer an den Laternen

Enttäuschung vorm Eingang: Keine sicheren Abstellplätze für Räder, außer an den Laternen. Glück gehabt, es war noch früh und nicht viel los.

Unterhaltsamer Vortrag über eine Teilnahme an L'Eroica in 2012

Unterhaltsamer Vortrag über eine Teilnahme an L’Eroica in 2012

Kleine Aussteller mit interessanten Konzepten

Auch kleine Aussteller mit interessanten Konzepten

Um die Mittagszeit wird es voller.

Um die Mittagszeit wird es voller.

Neben dem 0815-Angebot gibt es dieses Jahr deutlich mehr Nischen-Angebote

Neben dem 0815-Angebot gibt es dieses Jahr deutlich mehr Nischen-Produkte

Hochwertiges ist natürlich auch dabei...

Hochwertiges ist natürlich auch dabei…

...und immer mehr Stahl !!!

…und immer mehr Stahl !!! Da habe ich mich gefreut.

...und Stahl...

…und noch mehr Stahl…

Der ADFC-Stand mit sehr viel Informationen über Radreisen, Fahrradkarten, etc. etc. erfreut sich reges Interesse.

Der ADFC-Stand mit sehr viel Informationen über Radreisen, Fahrradkarten, etc. etc. erfreut sich reges Interesse.

Die Messe geht noch bis Sonntagabend 18 Uhr.

Autor: Quirinus

Zweirad fahren in Nürnberg und Umgebung. Meistens mit dem Fahrrad. Meine Geschichten, Bilder und Meinungen dazu findest du unter https://nuernberg2rad.wordpress.com

2 thoughts on “Eindrücke von der RAD14

  1. Ich fand die Messe ganz nett, sie repräsentiert halt überwiegend die lokalen Händler. Aber so richtig vom Hocker hat sie mich nicht gehauen.

  2. Pingback: sine: Neues aus Altem! | nürnberg2rad

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s