nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs

Telekom-Loch

4 Kommentare

Nicht besonders abgesicherte Baustelle auf dem Radweg

Nicht besonders abgesicherte Baustelle auf dem Radweg

Als ich letztens am Laufertorgraben fuhr, war ich zuerst nur von dem Transporter irritiert, der mitten auf dem Radweg stand. Ich wollte schon ein Foto für die ADFC-Radwegeparkeraktion (ja, das läuft auch im Winter weiter, schickt Fotos!) machen, als ich bemerkte, dass sich hinter dem Fahrzeug ein riesiges Loch in der Fahrbahn befand. Außerdem hing der Deckel in die Gegenfahrbahn. Die Telefon-Heinis waren wohl zu faul um irgendwas aufzustellen.

Gefährlich. Blöde Baustelle.

Autor: Quirinus

Zweirad fahren in Nürnberg und Umgebung. Meistens mit dem Fahrrad. Meine Geschichten, Bilder und Meinungen dazu findest du unter https://nuernberg2rad.wordpress.com

4 thoughts on “Telekom-Loch

  1. ..sie rechneten wohl nicht mit rasch fahrenden Radlern..
    Hast du sie drauf angesprochen?

  2. Baustellen im öffentlichen Raum müssen ausreichend gesichert sein. Diese war es definitiv nicht.
    Bin auch daran vorbeigefahren.

  3. Die Stelle ist sicher auch ohne Baustelle interessant, wer hat sich diese kranke Radwegführung ausgedacht, scheinbar ein Zweirichtungsradweg mit kreuzenden Bahnen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s