nürnberg2rad

Mit dem Fahrrad in Nürnberg unterwegs

Zeit mal auf zu räumen (3)

2 Kommentare

Am 16.05. hatte ich über einen Fahrradständer in der Nähe der Metro (Nürnberg-Buch) berichtet. 2 von den 4 Bügeln waren mit Fahrradleichen belegt. Der SÖR (Service öffentlicher Raum) wurde von mir darauf hingewiesen. Ohne weitere Reaktion von SÖR war vor einer Woche eins der beiden Räder weg. Jetzt ist das grüne Gerippe auch entfernt worden. Es zeigt mal wieder, dass es funktionieren kann, wenn man sich bei den Behörden meldet. Wenn man sich nicht meldet, passiert auf jeden Fall nichts!

Fahrradständer bei Bushaltestelle "Am Wegfeld"

Fahrradständer bei Bushaltestelle „Am Wegfeld“

Zuerst hatte ich gehofft, dass SÖR jetzt vielleicht angefangen hat, überall die Fahrradwaisen und -leichen zu entfernen. Aber am Friedrich-Ebert-Platz stehen noch immer die gleichen verstaubten und verstümmelten Kadaver wie Anfang Mai.

Advertisements

Autor: Quirinus

Zweirad fahren in Nürnberg und Umgebung. Meistens mit dem Fahrrad. Meine Geschichten, Bilder und Meinungen dazu findest du unter https://nuernberg2rad.wordpress.com

2 Kommentare zu “Zeit mal auf zu räumen (3)

  1. Pingback: Zeit mal [nicht] auf zu räumen (4) | nürnberg2rad

  2. Pingback: Zeit mal auf zu räumen (5) | nürnberg2rad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s